Das Besucherzentrum Gradina befindet sich in Panoramablick über dem Doberdò-See und ist von der gleichnamigen Stadt aus schnell zu erreichen. Die Struktur wurde durch Renovierung der Gebäude eines ehemaligen Steinbruchs mit europäischen Mitteln für die regionale Entwicklung von Ziel 2 errichtet.

Im Zentrum befinden sich das naturalistische historische Museum, das Restaurant, der Karstraum und das Gästehaus mit zwanzig Betten.

NEUER FAHRPLAN

Das Besucherzentrum Gradina ist von Freitag bis Sonntag zu folgenden Zeiten geöffnet:
- Freitag von 17:00 bis 22:00 Uhr
- Samstags, Sonn- und Feiertags von 10:00 bis 22:00 Uhr

Seite bearbeiten